So Tage

DSC00848Das sind so Tage, da ist der Kopf leer und ich denke mir: Schweig doch einfach. Sei ruhig. Halt die Klappe.
Sehe mich zum Stift greifen und schreibe: Das sind so Tage, da ist der Kopf leer. Schweig doch einfach. Sei ruhig. Halt die Klappe. Aber nein. Ich muß unbedingt aufschreiben, dass ich nichts zu sagen habe.
Leg den Stift beiseite, schau aus dem Fenster und warte auf den Postboten, der vielleicht zwei Hosen aus Augschburger Denim vorbeibringt.
Taste vorsichtig den schmerzenden Huppel der rechten Nierenprellung vom Autoscooter fahren mit der Liebsten ab, während die Lunge gurgelnd versucht, sich von den Anstrengungen in der Überschlagschaukel mit dem Patenkind zu erholen.
Das Kind in mir kräht lachend: „Zipperlein, zipperlum. Du bist im Klimakterium.“
Mir bricht frierend der Schweiß aus, der innere Greis wartet auf Altersweisheiten, aber der Kopf ist so leer und ich denke mir: Dann schweig doch einfach. Halt die Klappe.
So Tage sind das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s