E kaufen?

E kaufen?
E kaufen?

Nach viermaligem Naßwerden in drei Stunden, macht Garagendach weiterbauen keinen Spaß mehr.
Der Regen fällt im rechten Winkel. Das sieht man nicht alle Tage.
Man sieht auch nicht oft, und wenn, dann bestimmt nur in Menden, dass vor einem Hauseingang in der Pastoratstraße ein Mensch das Pflaster flitscht, dann, immer noch bei Regen, die Fenster von außen putzt, wieder das Pflaster flitscht, um dann vier-fünf Eimer Wasser, während es heftig pladdert, gegen das Fenster zu schütten, um erneut das Pflaster zu flitschen. (eine gute, logopädische Übung. Dreimal hintereinander: Pflaster flitschen)
Shine on, you crazy diamond.
Der Körper mag sich nicht entscheiden zwischen Muskelkater vom Balken wuchten oder Muskelschmerzen wegen Erkältungswelle.
Wie besorgniserregend meine geistige Verfassung ist, erkennt man daran, dass ich schon den ganzen Tag WDR 4 höre. Grad läuft YMCA. uff. Aber der Weg von der Coutch zum Radio ist so weit.
Vor meinem Fenster fragt grad wer wen: „Willste E kaufen?“
Das sind so Tage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s