So nett

„Ein Häuschen im Grünen, kleiner, süsser Garten, Dachboden ausgebaut, zweite Etage zwei Raüme, da machen wir einen raus, das ist so einmalig, ich bin noch ganz aufgeregt, mit Badewanne,…..”

Die Bäckereifachverkäuferin hat vor lauter Aufregung glühende Wangen und ihre Stimme ist jetzt so kieksig, dass sich Croissont und Wikinger vor Schmerzen krümmen.

Und mit einer Körperhaltung, die in homosexuellen Kreisen “Teekanne” genannt wird, erzählt sie weiter von heulenden Kindern, die ihre Mami suchen, von Kaninchen, die zum Ausbluten auf der Leine hängen, dem roten Rasen darunter und wie sich Katze und Hund drin gewälzt haben, und Wikinger und Croissont versuchen mit schmerzverzogener Kruste, langsam aus dem Thekenbreich zu entfliehen.

 

narr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s