Hirnfreier Homide

„Ne Knarre in die Möse drücken.”

murmelt es hinter dem narren, während der in einer kleinen Schlange vor einem Kiosk steht.

Der Murmler ist ein Schwachkopf vor dem Herrn, von Geburt an ohne Hirn und typisch für einen grossen Prozentsatz der Bevölkerung.

Eigentlich sollten wir ja eine Solidargemeinschaft sein, aber bei allem Respekt vor allem Menschlichen: mit solchen hirnfreien Homiden möcht ich nicht solidarisch sein.

Die gehören auch nicht auf die rote Liste der aussterbenden Arten. Sollten sie tatsächlich irgendwann aussterben – ich befürchte eher das Gegenteil – gibt es verschiedene Optionen.

Sie werden wiedergeboren – bloss nicht – die Christen begegnen ihnen im Himmel/Höllenreich – auch keine schöne Aussicht, oder ihr geistloser Inhalt ergiesst sich in dem Jungschen Meer des Unterbewusstseins.

Bei weitem die schlimmste Option, da alles Lebende in diesem Sumpf angelt und die guten Sachen unter meterdickem Schlamm verborgen sind.

 

narr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s