Bi-Metall

Das Klicken des Bi-Metalls beim Schleudern des Heizlüfters zu hören, eher zu fühlen, ist des narren Meditation vor jeder Dusche.

Vor Jahren bemerkte der narr während einer seiner langen Duschsequenzen – der narr ist faul und sitzt beim Duschen auf seinem orangenen Hüpfball, während sehr heisses Wasser in einem völlig überhitztem Kämmerchen über seinen Körper rieselt – dass der Heizlüfter der Hitze nicht gewachsen war und sich, dank Bi-Metall selbständig ausschaltete.

Der narr wunderte sich, da ihm noch nicht warm genug war und versuchte, den Ventilenti wieder an´s Rotieren zu bringen. Zunächst erfolglos, doch im kalten Schlafraum gab der Püster, hauchte förmlich ein zartes, kaum zu vernehmendes “Klick” im Inneren seiner Elektronik.

Seitdem stellt sich der narr auch manchmal nackt und nass in den kalten Schlafraum, in der linken Hand den Heizlüfter und wirbelt ihn kraftvoll und doch behutsam durch die Luft, mit einem Ohr immer auf der Spur des leisenleisen Klicks des Bi-Metalls.

narr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s